VIDEOchallenge

VIDEOchallenge

So funktioniert es:

  • Worum geht es?
    Die Vereine filmen ihre Vorführung(en) und laden diese auf der #TURNovation-Plattform hoch. Pro Verein können beliebig viele Videos hochgeladen werden.
  • Welche Disziplinen sind möglich?
    Vereinsgeräteturnen, Einzelgeräteturnen, Gymnastik, Aerobic
  • Was gilt es zu beachten?
    Es spielt dabei keine Rolle, wo oder wie gefilmt wird (Halle, Sportplatz, Rasen, Garten). Folgende Bedingungen gelten: Im Video wird das turnerische Können gezeigt und es wurde im Challenge-Zeitraum gedreht.
  • Wer darf mitmachen?
    Alle Vereine und Teams
  • Wann startet die Challenge?
    Die Videos können ab dem 10. August bis zum 20. September hochgeladen werden. Die Vorgaben zum Upload sind auf der Website www.turnovation.ch zu finden.
  • Was passiert nach dem Einreichen der Videos?
    Ab dem 21. September können die Videos durch die Community öffentlich bewertet und auf den Social Media Plattformen geteilt werden. Die Voting-Phase läuft zwei Wochen.
  • Wie wird ausgewertet?
    Es findet ein öffentliches Online-Voting durch die Community statt. Das Video mit den meisten Stimmen gewinnt. Auf Wunsch kann ein Feedback von geschulten Wertungsrichtern verlangt werden.
  • Was kostet die Teilnahme?
    Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos. Es muss keine Festkarte gelöst werden. Für alle Turner und Turnerinnen können Turnfest-Pins bestellt werden. Eine Bestellung pro Verein ist Ehrensache, damit wir die Unkosten (Plattform, Werbung und Schlussfeier) decken können. Einen allfälligen Gewinn werden wir spenden.
  • Wann findet die Schlussfeier statt?
    Am Sonntag, 11. Oktober wird eine digitale Schlussparty veranstaltet. Die Vereine können via Live-Stream mit dabei sein, wenn die Challenge-Sieger gekürt werden. Infos folgen.